Kunde: RotGrünMitte Projekt: Kampagnen

Intermediale Wahlkampagne für RotGrünMitte Bern

Seit 1992 regiert das RotGrünMitte-Bündnis (RGM) bestehend aus SP, Grünen und der Grünen Freien Liste die Stadt Bern. Mit seiner fortschrittlichen Sozial-, Klima- und Wirtschaftspolitik hat RGM einen wichtigen Beitrag zur hohen Lebensqualität in der Hauptstadt beigetragen. Diese Entwicklung will RGM in der Legislatur 2021 – 2024 fortsetzen und 2020 erneut die Gemeinderatswahlen gewinnen.

id-k hat dafür eine mutige, bunte Wahlkampagne 2020 mit dem Slogan «Bärn – geng wie besser» kreiert. Die Kampagne verknüpft die Leistungen der vorangegangenen 28 mit den Zielen der nächsten vier Jahre. Dabei hebt sie sich dabei deutlich von herkömmlichen Wahlkampagnen ab. Statt mit klassischen Kandidatenporträts wirbt RGM mit griffigen Botschaften verpackt in in einem kanalübergreifenden intermedialen Konzept. Umgesetzt wurden analoge und digitale Massnahmen wie Plakate, Flyer, Website, Animationen und Social-Media-Assets.

UMFANG

Digitale Strategie und Beratung, Konzeption und Kreation, UI/UX-Design, Fotografie und Postproduktion, Banner-Kampagne, Social-Media-Assets, Animation, Content-Strategie

ANFORDERUNGEN

Intermedial Wahlkampagne 2020 (in Berücksichtigung der COVID Pandemie)

Keyvisuals «Themenschwerpunkte»

Wahlprospekt

Animation (Socialmedia Strategie)

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das vielfältige, kreative und moderne Konzept wurde von einer lebendigen Stadt, in welcher der Mensch im Fokus steht, inspiriert. In dem Sinne: «Bern geng wie besser».

Kampagnenwebsite

Aus dem gewohnten ausbrechen… Wahlkampagne mal anders.

Wenn Sie selbst Unterstützung und einen Partner für Ihr Projekt suchen, melden Sie sich. Wir freuen uns, Sie bei einem unverbindlichen Gespräch kennenzulernen!

Gregory Gasser, Creative Direction