Unser Team – authentisch, direkt und zuverlässig.

Die Vorliebe für komplexe Herausforderungen und sinnvolle Lösungen teilen wir mit einem starken Team.

«don't believe the hype»

Gregory Gasser, Creative Direction (Partner)

Gregory ist ambitionierter Autodidakt und passionierter Illustrator. Nebst seiner Liebe zum Design, schlägt sein Herz fürs Snowboarden, Comics und Japan.

«take it, leave it, or change it»

Michael Ziska, Creative Direction (Partner)

Ganz oder gar nicht: Michael geht seinen Aufgaben akribisch auf den Grund und schöpft aus seiner ganzen Kreativität, um Konzepte zum Fliegen zu bringen. Er selbst bleibt lieber auf dem Boden, respektive im Rennradsattel.

«Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist»

Dominik Moret, Grafik Design & UI/UX

Dominik brennt für Typografiefragen, gute Ideen und schlüssige Konzepte. Am Feierabend setzt er sich aufs Rennrad oder wieder an den Tisch für irgendein Kulturprojekt.

«Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich»

Sandra Mazenauer, Bildbearbeitung, UX-Design & Research

Sandra packt gerne an, denn auch als Interaction-Designerin bleibt sie ihrer alten Liebe – der Haptik des Papiers – treu. Familie, Freunden und den Bergen natürlich auch.

«do it with passion or don't do it at all»

Damin Samsoodeen, Technischer Support, Grafik Design & UI/UX

Damins UI und Grafikdesigns sind mindestens so liebevoll durchdacht wie die Roboter-Prototypen, die er in seiner Freizeit illustriert. Er ist jederzeit bereit, wenn es darum geht, an neuen Herausforderungen und Design-Rohmetallen zu schrauben.

«be patient with yourself, nothing blooms all year»

Samuel Rossi, Grafik Design

Samuel sucht das Glück. Gefunden hat er es bereits in den Bergen, am See, im Wankdorfstadion und seit September 2021 auch als Grafikdesigner bei id-k in Bern.

«be brave enough to be bad at something new»

Nora Heeb, Animation & Motion Design (Partner/Freelance)

Nora kennt keine Furcht, wenn es um neue Wege in der Illustration und Animation geht. Und schon gar nicht, wenn sie mit Snowboard oder Gleitschirm ins Tal gleitet.